Berichte Archiv

Ausbildungstag in Steibis

Nachdem im Sommer 2021 vier Nachwuchskräfte des Skiclubs Birkenfeld Ihre Prüfungen zum Instructor erfolgreich abschließen konnten, steht nun die nächste „Generation“ von skibegeisterten Jugendlichen, die  großes Interesse an der Ausbildung zum  Übungsleiter hat, in den Startlöchern. Um sie auf die anspruchsvolle Skilehrerausbildung gut vorzubereiten, fuhren wir am Sonntag vor einer Woche zu einem Trainingstag nach Steibis im Allgäu.  Obwohl die Wettervorhersage mit Regen und Sturm nicht wirklich viel Gutes verhieß, entschlossen wir uns doch, den Trainingstag durchzuführen.  Eine hervorragende Entscheidung, wie sich im Nachhinein herausstellte. Denn statt des erwarteten Regens erlebten wir einen schönen, teilweise sonnigen Skitag. Die Pistenverhältnisse forderten allerdings das ganze Können aller Beteiligten,  da die Hänge teilweise recht eisig waren.  Auch die Fahrformen, die die erfahrenen Skilehrer den Anwärtern vermittelten, waren selbst für geübte Skifahrer anspruchsvoll. So erfordert es zum Beispiel durchaus große Konzentration und längeres Üben, einen Pflugbogen so auszuführen, dass er unter den strengen Augen der Prüfer Bestand hat. Aber alle gaben ihr Bestes und waren mit Eifer und letztlich auch Erfolg dabei. Und zudem hatten alle eine Menge Spaß. So trainierten wir dann auch nach einer verdienten Hüttenpause, bei der die Akkus wieder aufgeladen wurden, weiter, bis die Lifte Feierabend machten. Müde, aber zufrieden, fuhren wir zurück und alle freuen sich schon auf das nächste Mal.

Erfolgreicher Abschluss der Skikurse

Am Samstag, dem 22.1.22, zog es erneut die Schar kleiner und großer Skifahrer, zum 2. Skikurswochenende nach Kaltenbronn. Wie schon in der Woche zuvor fanden wir sehr gute Wintersportverhältnisse vor. Bei den Teilnehmern war eine Leistungssteigerung nicht zuletzt durch die guten Bedingungen erkennbar. Das Skilehrerteam war mit allen sehr zufrieden.

Auch am Sonntag, dem 4. Kurstag, war der Skihang sehr gut präpariert. Die Piste war noch etwas griffiger als am Tag zuvor. Das kam vor allem den Jüngsten zugute, von denen einige am Sonntag ihre erste Abfahrt von ganz oben bewältigten. Alle Teilnehmer machten nochmals große Fortschritte auf ihren Wintersportgeräten.

Irgendwie hatten wir einen richtig guten Draht zum Wettergott, denn auch der fünfte und letzte Kurstag mit dem traditionellen Abschlussrennen konnte planmäßig stattfinden. Am vergangenen Samstag, dem 29.1.22, kamen alle voller Vorfreude und auch etwas aufgeregt in Kaltenbronn an. Der Schnee war während der Woche ein wenig zusammengeschmolzen und so sah es ein bisschen wie „Stracciatella-Schnee“ aus. Das Weiß war mit braunen Flecken durchsetzt, aber der Skihang war trotzdem noch richtig gut befahrbar. An die etwas schnelleren Skier aufgrund der leicht angefrorenen Unterlage hatten sich nach den ersten Abfahrten alle schnell gewöhnt. Das Aufbauteam hatte schon ganze Arbeit geleistet und einen schönen Slalomkurs gesteckt. Nach einigen Probefahrten ging es dann auch schon los mit dem Abschlussrennen. Von Horst per Lichtschranke auf die Reise durch die Stangen geschickt, gaben alle ihr Bestes und meisterten die Herausforderung ganz hervorragend. Nach dem Rennen wurde noch weiter fleißig Ski gefahren und zum Abschluss  gab es dann die Siegerehrung. Alle wurden mit Urkunden, Gummibärchen und viel Applaus von den Skilehrern und mitgereisten Eltern belohnt. Zufrieden machten sich alle auf den Heimweg und freuen sich schon auf das nächste Jahr.

!!! Juuuhuuu – endlich wieder Skikurs !!!

Am vergangenen Wochenende, dem 15. und 16.1. 2022, war es endlich wieder soweit . Die Skikurse des Skiclubs Birkenfeld konnten beginnen. Nachdem die Kurse im vergangenen Jahr coronabedingt und im Jahr zuvor mangels Schnee abgesagt werden mussten, waren alle ganz heiß darauf, endlich wieder Ski zu fahren.

Mit nahezu 100 Teilnehmern, die teilweise auch eine lange Anfahrt in Kauf nahmen, bevölkerten wir am Samstagmorgen um 9.30 Uhr die Skipiste in Kaltenbronn. 30 Skilehrer und Helfer kümmerten sich um die rege Skifahrerschar, bei der von 5 bis 70 Jahren alle Altersstufen vertreten waren. Reibungslos ging es auf den Hang, der von unserem Aufbauteam gut vorbereitet war. Mehrere Parcours eröffneten Übungsmöglichkeiten für alle Könnensstufen.

Kaltenbronn zeigte sich zum Start der Kurse von seiner schönsten Seite. Die schöne Winterlandschaft bei Sonnenschein und tiefblauem Himmel sowie ein gut präparierter Skihang vergönnten uns einen tollen Skitag. Die Anfangsschwierigkeiten für die Einsteiger, die ihre ersten Schritte auf den Skiern machten, waren schnell überwunden. Schon bald gelangen den meisten Anfängern die ersten Kurven. Die Zeit verging auf dem Hang viel zu schnell und um 13.00 Uhr nahmen die Eltern ihre müden, aber zufriedenen Kinder wieder in Empfang.

Der Sonntag zeigte sich von der unangenehmen Winterseite. Dichter Nebel, gegen Ende auch mit Schneeflocken vermischt, und ein unangenehmer Wind, der vor allem die kleinsten Skifahrer zunehmend frösteln ließ, waren unsere Begleiter. Der Skihang bot jedoch noch richtig gute Wintersportbedingungen.  Hier ein Lob an alle Teilnehmer, die trotz der Widrigkeiten aktiv blieben und große Fortschritte auf ihren Skiern machten. „Skifahren macht einfach so viel Spaß!“ Mit dieser Feststellung von einigen der Jüngsten, die gerade das erste Mal den großen Hang erfolgreich bewältigt hatten, ging der zweite Kurstag zu Ende.

Nach den bisherigen Wettervorhersagen stehen die Chancen gut, dass wir die Skikurse am kommenden Wochenende weiterführen können.

Wir bitten alle Teilnehmer, sich am Donnerstag, dem 20.1.22, ab 18.00 Uhr über die Homepage (www.skiclub-birkenfeld.de) zu informieren, ob die Kurse stattfinden.

Herbstfest 2021

Am 23.10.2010 durften wir bei unserem Herbstfest einen tollen Tag mit unseren zahlreichen Gästen verbringen. Das Wetter spielte super mit, sodass sich unsere Besucher auf unserer Terrasse und im Innenraum großzügig aufteilen konnten.
Das Essen für den „Pfälzer Abend“ wurde traditionell tags zuvor in der Pfalz eingekauft und mit viel Geduld für den Abend vorbereitet. Saumagen, Pfälzer Wurst, Schupfnudeln und Sauerkraut waren das, was unsere Gäste anlockte. Natürlich blieb auch nichts vom Zwiebelkuchen übrig und auch die Kürbissuppe wurde verzehrt. In gemütlicher, herbstlicher Stimmung saßen alle freudig beieinander und der der Abend ging lange nicht zu Ende. Mit Anbruch der Dunkelheit wurde auch das Feuer für das Stockbrot entfacht. Eltern und Kinder waren freudig dabei und hatten jede Menge Spaß, an den großen Flammen und der wohltuenden Wärme.

Wir bedanken uns ganz herzlich, dass Sie da waren und uns mit Ihrem Vertrauen belohnt haben.

Ein Dankeschön an den Vorstand, sowie an alle Helfer, die den schönen Abend erst ermöglicht haben, nicht zu vergessen natürlich ein großes Lob an die Köche. 

Wir hoffen auf weitere solcher Feste.

Wanderung und Sommerfest im Skiclub-Haus

Am vergangenen Sonntag trafen sich viele Wanderlustige im Skiclub-Haus Birkenfeld, um gemeinsam über die Felder von Birkenfeld zu laufen. Um 10 Uhr ging es auch schon los. Alle zusammen haben sich für die etwas größere Runde von sieben Kilometern entschieden und so führte unser Weg über die alte Bahntrasse raus in Richtung Arlinger. Dort haben wir uns dann den Fortschritt des Baus des neuen Tunnels angesehen.

Unter den Wanderern waren auch ortskundige Personen dabei, die so einiges Informatives über die Geschichte zu Birkenfeld, dem Tunnel oder aber über das Wohngebiet „Heimig“ zu berichten hatten, was doch sehr interessant zu erfahren war.

Über die blühende Landschaft und das „Heimig“ ging es dann auch zurück zum Skiclubhaus, wo schon frisch gerillte Steaks und Bratwürste, sowie gut gekühlte Getränke zur Stärkung auf uns warteten. Für die Kinder gab es zur Belohnung erst mal ein Wassereis.

Das war aber noch nicht das Ende. Weiter ging es dann auch schon mit den Spielen für die jüngsten unter uns. Die Jugend des Skiclubs Birkenfeld hatten einige Spiele auf der großen Wiese des Skiclub-Gelände aufgebaut, was den Kindern reichlich Spaß gemacht hatte.

Das Skiclub-Team hatte sich sehr gefreut, wieder Gäste empfangen zu dürfen und bedankt sich für einen gelungenen, fröhlichen Sonntag.


Mehr Bilder finden Sie in der
Galerie Sommerfest 2021.
(Über uns – Impressionen)

Ausfahrt Laax-Flims 2020

Vom Freitag 20.März bis Montag 23. März 2020 war die Ausfahrt in den Skiverbund Flims-Laax. mit 20 Teilnehmern geplant.
In der Kalenderwoche 11 saßen wir wie auf Kohlen, da Corona bedingt eine Schließung der Skigebiete und eine Beendigung der Skisaison in der Schweiz zu erwarten war.
Endlich am Montag 16.03.2020 entschied der Schweizer Bundesrat
die Schließung der Skigebiete und ver kündigte dies ab 18.00 Uhr.
Dadurch war eine stornofreie Absage der Reise möglich, um keinen Teilnehmer in unnötige Infektionsgefahr zu bringen.
Es war natürlich schade um die 4 Ski tage, aber die Gesundheit und die Ver nunft musste vorgehen.
Für das nächste Jahr haben wir bereits 18 Betten in Berghaus Nagens reserviert. Geplanter Reisetermin ist Fr. 21.03. – Mo. 24.03.2021.
Wir sind guter Hoffnung, dass wir diesen Termin durchführen können, wenn auch mit den erforderlichen Einschränkungen.

Reiseleiter Markus