Jugendausfahrt Todtnauberg 2020

Am Freitag, den 31.01.2020 sind wir mit dem Müller – Bus nach Todtnauberg gefahren.

Bei lauter Musik und viel Knabberzeug ging die Fahrt schnell vorüber. In der Jugendherberge angekommen gab es auch gleich Abendessen. Nachdem wir die Zimmer und unsere Betten bezogen hatten, war noch etwas Zeit zum Spielen und Toben, bis wir um 22 Uhr ins Bett mussten, damit wir für den nächsten Tag fit waren.

Morgens um 8.00 Uhr gab es Frühstück und beim Blick aus dem Fenster stellten wir fest, dass der Schnee immer noch fehlte und wir nicht Ski fahren gehen können. Trotzdem hatten wir Spaß bei der Wanderung zum Todtnauberger Wasserfall. Auch der Besuch bei der Glasbläserei, wo jeder mit viel Gelächter eine Glaskugel blasen durfte, war eine tolle Sache.

Am Abend spielten wir lustige Spiele und veranstalteten ein Tischtennisturnier.

Am nächsten Morgen mussten wir feststellen, dass es in Strömen regnete. Unser Outdoorspiel viel buchstäblich ins Wasser und wir übertönten den Regen mit lauter Musik und lustigen Tänzen im Aufenthaltsraum der Jugendherberge. Eine stimmungsreiche Busfahrt war das Ende unserer Skifreizeit” in Todtnauberg, Wir alle freuen uns schon aufs nächste Jahr!

Hier gehts zu den Bildern.

(Luisa, Simon, Leni, Amelie, Chris, Dennis und David )